Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Lageeinweisung durch den Gruppenführer
Sucheinsatz

Personensuche

Einsatznummer: 2024-03
Einsatzart:
Sucheinsatz
Einsatztyp:
SEG-Einsatz
Einsatztag:
28.04.2024 - 28.04.2024
Alarmierung:
Alarmierung durch Leitstelle
am 28.04.2024
Einsatzende:
28.04.2024 um 19:00 Uhr
Einsatzregion:
Landkreis Cuxhaven
Einsatzort:
Gräpel
eingetroffen um 06:30 Uhr
Einsatzauftrag:

Sonareinsatz auf der Oste und bereitstellen der Einsatztaucherstaffel

Einsatzgrund:

Personensuche nach vermisstem Kind

Beteiligte Gliederungen:
  • Ortsgruppe Osterholz-Scharmbeck e.V.
Eingesetzte Kräfte
0/2/9/11
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Wasserretter
  • 2 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 2 Bootsführer
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Signalmann
Eingesetzte Einsatzmittel
  • Kugelbake (MZB) - 76-77-1
  • GW-T (GW-Taucher) - 76-57-1
  • Ella Sievers (MZB) - 76-77-2
  • GW-W (GW-WR) - 76-58-1

  • Kurzbericht:

    Am Samstag den 27.04.24 wurde die Einsatzbereitschaft unserer Einsatztaucher durch den Kreisbrandmeister des LK Cuxhaven abgefragt. In Zusammenarbeit mit derr DLRG Osterholz e.V. konnten wir die Bereitschaft der Einsatztaucherstaffel anzeigen. In weiteren Abstimmungsgesprächen wurde auch die Notwendigkeit eines Bootes mit Sonar deutlich und auch dies konnten wir als Einsatzbereit melden. Am Samstag den 27.04.2024 um 18:58 Uhr kam dann der Einsatzauftrag über die Leitstelle Cuxhaven für So 28.04.2024 06:30 Uhr im Bereitstellungsraum Bremervörde/Elm. Die Einsatzkräfte trafen sich um 04:15 Uhr am Sonntag morgen und stellten die Abfahrbereitschaft her. Nach Eintreffen im Bereitstellungsraum wurden unsere Einheiten, incl.  einem Einsatztaucher der DLRG Osterholz e.V., nach Gräpel beordert. Dort wurden die beiden Mehrzweckboote (MZB) "Kugelbake" und " Ella Sievers" zu Wasser gelassen. Das MZB "Kugelbake" wurde mit dem Sonar ausgestattet. Die Oste wurde mit dem Sonar von der Fährverbindung bis ca. Stromkilometer 20 abgesucht. Dazu wurde die Strecke 2 mal Hin und Zurück abgefahren. So wurde die komplette Breite der Oste über die Strecke ohne Fund abgesucht.

    Als eine von zwei Taucherstaffeln standen unsere Einsatztaucher bereit ggf. bei einem möglichen Fund der Sonarboote diese anzutauchen und zu überprüfen.

    Nach Abschluss der Suche in dem uns zugeteilten Abschnitt der Oste, wurde das Sonarboot und die Besatzung um 17:00 Uhr aus dem Einsatz entlassen und verlegte zurück nach Cuxhaven.

    Die Einsatztaucher verblieben, als letzte verfügbare Taucherstaffel, noch vor Ort, weil noch weitere Wasserflächen durch andere Kräfte abgesucht wurden. Um 19:00 Uhr wurde die Suche auf den verbliebenen Wasserflächen beendet und die Einatztaucher verlegten zurück nach Cuxhaven. Die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war um 21:00 Uhr abgeschlossen.

    Lageeinweisung durch den Gruppenführer
    GW-W, GW-T und MTW (OHZ)
    GW-Tauchen mit Mehrzweckboot
    Vorbereitung GW-Wasserrettung
    Einrüstung Sonar auf dem MZB "Kugelbake"
    GW-W beim Slippen des MZB "Kugelbake"

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing

    Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.