Gerätewagen - Wasserrettung GW-L (2)

Bei dem GW-L (2) handelt es sich um ein ausgesondertes Fahrzeug der Bundeswehr, welches für den Katastrophenschutz in der Stadt Cuxhaven beschafft wurde. Der MAN 10to gl Kat I 8x8 / Baujahr 1977 wurde früher bei der Bundeswehr als Transport Lkw für Munition und Treibstoffe eingesetzt. Das Fahrzeug verfügt über permanenten Allradantrieb und kann 10 Tonnen laden. Ausgestattet ist der MAN darüber hinaus mit einem eigenen Ladekran, der die Verladung von Sandsäcken auf Paletten oder aber Bigpacks erleichtert. Die Watfähigkeit liegt bei 1,20m.