zur Übersicht

Einsatz Notfall am/im/auf Wasser (So 29.10.2017)
28-2017: Fahrzeug mit Personen im Wasser

Einsatzart:Notfall am/im/auf Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:29.10.2017 - 29.10.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 29.10.2017 um 05:20 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:29.10.2017 um 08:00 Uhr
Einsatzort:Deichvorland Cappel-Neufeldt
Einsatzauftrag:Unterstützung bei der Sicherung und Abbergung der Fahrzeuginsassen
Einsatzgrund:Fahrzeug mit 2 Personen im überflutetem Deichvorland
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 2 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
  • 2 Strömungsretter
  • 2 Wasserretter
1/1/10/12
Eingesetzte Einsatzmittel - Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - 76-11-1 -
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 76-57-1 -
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - 76-58-1 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - 76-17-1 -
- Mehrzweckboot (MZB) - 76-77-1 -

Kurzbericht:

Das Sturmtief Herwart mit Orkanboen hat auch die Einsatzkräfte in der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven beschäftigt. Um 05:20 Uhr wurde über die BF Cuxhaven die SEG der DLRG Cuxhaven zur Unterstützung im Landkreis Cuxhaven mit dem Einsatzstichwort „Fahrzeug mit Personen im Wasser“ im Bereich Cappel-Neufeldt alarmiert. Angefordert wurden Taucher und Boote für diesen Einsatz. Seitens der Einsatzleitung Dorum wurde neben der DLRG SEG Cuxhaven, die Tauchgruppe der Berufsfeuerwehr Bremerhaven, die DLRG Dorum und ein SAR SeaKing angefordert. Vor Ort stellte sich heraus, das ein PKW mit 2 Personen sich ca. 500 m im überfluteten Deichvorland auf einem geräumten Sommercampingplatz befand. Eine Rettung über Boote war nicht möglich. Auch ein Erreichen des PKWs zu Fuss wäre sehr schwierig und bei den Wetterverhältnissen nicht ungefährlich gewesen. Da der SAR Hubschrauber sich im Zulauf befand wurden ausgebildete Cuxhavener Luftretter für eine Unterstützung des SAR vorgeplant. Dem SAR Hubschrauber gelang es aber die Personen aus dem Fahrzeug ohne weitere Unterstützung aufzuwinschen. Die Personen wurden vom Hubschrauber vor Ort an den Landrettungssdienst zur weiteren Versorgung abgegeben.
Alle weiteren Einsatzkräfte wurden daraufhin aus dem Einsatz entlassen.

Einsatz-Video
Neben der SEG eingesetzte Organisationen:
FF Dorum
SAR Hubschrauber des MFG 5
DLRG Dorum
Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Bremerhaven
Rettungsdienst des Landkreises Cuxhaven


 

Bilder:

Bereitsste... SAR SeaKin... Die abgebo...