PWC Personal Watercraft

Der Sea Doo SAR der Firma BRP mit Rotax Motor ist eine Spezialanfertigung, die mittels Anbauten aus einem Sportgerät ein Rettungsgerät macht. Er ist der erste seiner Klasse innerhalb der DLRG und war zur Anschaffung in Deutschland einmalig.

Durch einen zusätzlich verstärkten Rumpf, Positionsbeleuchtung und Toplicht ist der Rescue Jet nicht nur besser geschützt, sondern ist auch bei Dunkelheit einsetzbar. Der gesamte Rumpf ist mit verstärktem Elastomer versehen, zusätzlich schützt der Frontstoßdämpfer vor Schäden.

Die Luftschläuche an den Seiten sorgen nicht nur für den Auftrieb, gleichzeitig sorgen diese für Stabilität und eine Vergrößerung der Oberfläche.

In unserem vielfältigen Revier mit anspruchsvollen Bedingungen durch das Wetter und die variierende Wassertiefe ist die Stabilität und der geringe Tiefgang unabdingbar.

Durch einen zusätzliches Sled, eine Art angehängtem Rettungsbrett, können Personen geborgen werden und bildet der Rescue Jet eine Einheit. Auf der Sitzbank finden mindestens drei Personen Platz.

Mit Abmessungen von 170 cm Breite und einer Länge von über 340 cm übertrifft der Rescue Jet herkömmliche Sportgeräte. Mit seinem 1500 ccm Hubraum und dem 144 PS starkem Motor bringt er satte 438 Kilogramm auf die Waage. Der Viertaktmotor mit Elektrostarter ist wartungsarm und garantiert eine schnelle Einsatzbereitschaft. Durch den Jet Antrieb im Inneren wird das Verletzungsrisiko geringgehalten.

Dies schützt auch die verunfallten Personen auf dem Sled, bei denen in akuten Fällen eine Herz-Lungen-Wiederbelebung eingeleitet werden kann.  

Seit der Anschaffung 2017 hat sich der Rescue Jet in allen eingesetzten Situationen durchgesetzt und ist ein Standard in Einsätzen unserer Ortsgruppe Cuxhaven geworden.

Dabei wird er zumeist von unserem Wattretter begleitet und ins Wasser gelassen. Der Rescue Jet ist kran- und slippbar.

Die DLRG Cuxhaven blickt auf mehr als 20 Jahre Jet Ski basierte Wasserrettung zurück. Dabei spiegelt sich die Erfahrung und Verbesserungen durch neue Rettungssysteme nicht nur in den Handgriffen, sondern auch in dem verwendeten Material wieder. Der Sea Doo SAR ist in der Geschichte der DLRG Cuxhaven e.V. der dritte Rescue Jet.

Zu den vergangenen Einsätzen in denen der Rescue Jet eingesetzt wurde, zählen das Bergen von Personen auf einer Sandbank, verunfallte Kiter, Schlepphilfe an Seglern sowie mehrerer Einsätze im Wattenmeer.